Holzpellets-News

Pellets-News

2019

 

 

21. KW

 

 

 

23.05.2019                       

Biomassehof Achental ist weiter im Aufwind

(www.traunsteiner-tagblatt.de)

 

 

20.05.2019                       

Enviva hat im ersten Quartal 30 % mehr Pellets abgesetzt

(www.euwid-holz.de)

 

 

20. KW

 

 

 

17.05.2019

Pelletzertifizierung ENplus stellt sich neuen Herausforderungen - DEPI befragt Lizenznehmer

 

Im Jahr 2010 stellte das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) mit ENplus erstmals ein Zertifizierungssystem f√ľr die gesamte Produktions-, Handels- und Logistikkette beim Einsatz von Holzpellets am W√§rmemarkt vor. Damit wurden die Grundlagen f√ľr eine umfassende Qualit√§tssicherung zum Heizen mit Pellets gelegt.

Hier geht's weiter>>

 

 

16.05.2019

Pelletpreis im Wonnemonat wie gewohnt g√ľnstig - Erfahrene Pelletheizer kaufen im Fr√ľhling!

 

Im Mai ist der Preis f√ľr Holzpellets gegen√ľber dem Vormonat um 4,1 Prozent gesunken. Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e. V. (DEPV) berichtet, ist das eine saison√ľbliche Entwicklung.

Hier geht's weiter>>

 

 

15.05.2019                       

Pelletproduktion hat im ersten Quartal um 11 % zugelegt

(www.euwid-holz.de)

 

 

14.05.2019                       

Pellets: Preise sinken gegen√ľber April um knapp 4 % - 20% g√ľnstiger als Heiz√∂l, 28% als Gas

(www.ee-news.ch)

 

 

19. KW

 

 

 

10.05.2019                       

Kleine Erfolgsgeschichte im Bioenergiepark Mengeringhausen: Alle Pellets schon verkauft

(www.wlz-online.de)

 

 

09.05.2019                       

√Ėkofen: Pelletspezialist mit Rekordumsatz ‚Äď 25% Steigerung in 2018

(www.ee-news.ch)

 

 

16. KW

 

 

 

18.04.2019

April startet mit Fr√ľhlingspreisen f√ľr Pellets - Pelletpreis mit verl√§sslicher saisonaler Dynamik

 

Im Vergleich zum M√§rz ist der Preis f√ľr Holzpellets im April deutlich gesunken, und zwar um 5,6 Prozent. Laut Angaben des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e. V. (DEPV) kostet eine Tonne (t) der kleinen Presslinge durchschnittlich 252,65 ‚ā¨/t, wenn 6 t bestellt werden.

Hier geht's weiter>>

 

 

16.04.2019

Brosch√ľre ‚ÄěLagerung von Holzpellets‚Äú erschienen

 

Das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) hat die vollst√§ndig √ľberarbeitete Brosch√ľre ‚ÄěLagerung von Holzpellets ‚Äď ENplus-konforme Lagersysteme‚Äú ver√∂ffentlicht. Die Empfehlungen richten sich an Fachleute und Privatpersonen, die Pelletlager planen, errichten und ausstatten wollen.

Hier geht's weiter>>

 

 

15. KW

 

 

 

09.04.2019                       

Deutschland europaweit bei Pelletproduktion f√ľhrend

(www.sonnenseite.com)

 

 

14. KW

 

 

 

02.04.2019

BayWa AG √ľbernimmt den Holzpellets-Handel und das Stoffstrommanagement der Prinz-Eugen-Energiepark GmbH in Bad Arolsen

 

Der Gesch√§ftsbereich Holzpellets der BayWa AG und die Prinz-Eugen-Energiepark GmbH, Ulm, haben mit Wirkung zum 1. April 2019 eine langfristig angelegte Kooperation beschlossen. Demgem√§√ü √ľbernimmt die BayWa sowohl die Vermarktung der gesamten Holzpellets-Produktion der Prinz-Eugen-Energiepark GmbH am Standort Bad Arolsen (Hessen) als auch das Stoffstrommanagement; der Produktionsbereich bleibt davon unber√ľhrt.

Hier geht's weiter>>

 

 

02.04.2019                       

Kritik an ‚Äě√ľberh√∂hten Preisen‚Äú f√ľr Nahw√§rme aus Pellets in Offenbach

(www.ee-news.ch)

 

 

02.04.2019                       

Agrola nimmt zweites Pellet-Umschlaglager in Betrieb

(www.euwid.holz.de)

 

 

13. KW

 

 

 

27.03.2019

Pelletbranche bereit f√ľr die W√§rmewende ‚Äď

DEPV-Mitgliederversammlung mit großer Beteiligung

 

Mit ann√§hernd 70 Besuchern war die diesj√§hrige Mitgliederversammlung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e. V. (DEPV) in Berlin wieder ein erfolgreiches Netzwerktreffen. Die Branche steht mit einem ausgereiften Konzept, das hochwertige Energietr√§ger und innovative Feuerungstechnik vereint, f√ľr die dezentrale, regionale Energiewende am W√§rmemarkt parat.

Hier geht's weiter>>

 

 

25.03.2019                       

Propellets.ch: Schweizer Pelletverbrauch knackt 300'000 Tonnen-Marke

(www.ee-news.ch)

 

 

12. KW

 

 

 

19.03.2019

Pelletpreis sinkt im M√§rz - Fr√ľhlingsbeginn dr√ľckt Preis f√ľr kleine Presslinge

 

Der Preis f√ľr Holzpellets ist im M√§rz im Vergleich zum Vormonat um 0,8 Prozent gesunken. Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e. V. (DEPV) berichtet, liegt der Tonnenpreis durchschnittlich bei 267,73 ‚ā¨/t (bei 6 Tonnen (t) Abnahme.

Hier geht's weiter>>

 

 

18.03.2019                       

Schweiz: Pelletpreise sind in Fr√ľhlingsstimmung ‚Äď neue T√∂ne aus der √Ėlbranche

(www.ee-news.ch)

 

 

18.03.2019                       

Zweites Pellets-Werk in Wunsiedel wird eingeweiht

(www.br.de)

 

 

9. KW

 

 

 

28.02.2019

Auswirkungen des neuen Verpackungsgesetzes (VerpackG) auf die Pelletbranche

Zum 1. Januar 2019 trat das neue Verpackungsgesetz (VerpackG) in Kraft. Ziel des Gesetzes ist die Vermeidung von Verpackungsabfällen und Förderung von Recycling bzw. Wiederverwendung.

Dadurch √§ndert sich einiges f√ľr Hersteller, die verpackte Ware, dazu z√§hlt auch Pelletsackware, gewerbsm√§√üig erstmals in Verkehr bringen

Hier geht's weiter>>

 

 

8. KW

 

 

 

19.02.2019

Auch im Februar Winterpreise f√ľr Holzpellets - Preisvorteil zu Fossilen bleibt bestehen

 

Im Februar ist der Preis f√ľr Holzpellets im Vergleich zum Vormonat um 1,7 Prozent angestiegen. Laut Daten des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e. V. (DEPV) zahlen Endverbraucher f√ľr die kleinen Presslinge bei 6 Tonnen (t) Abnahmemenge im Bundesschnitt 269,81 ‚ā¨/t.

Hier geht's weiter>>

 

 

7. KW

 

 

 

15.02.2019

Rekordproduktion von Holzpellets 2018 ‚Äď Absatz von Feuerungen moderat gestiegen

Pelletmarkt 2018 und Prognose 2019

 

Die Energiewende am Wärmemarkt kommt in Deutschland weiterhin nicht voran, wie der nur moderate Zuwachs an erneuerbarer Energie im Jahr 2018 zeigt. Auch Pelletfeuerungen (Kaminöfen und Zentralheizsysteme) wurden nicht in dem von der Branche erhofften Umfang installiert, berichtet der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. in seiner Jahresbilanz.

Hier geht's weiter>>

 

 

6. KW

 

 

 

07.02.2019                       

(www.ostsee-zeitung.de)

 

 

5. KW

 

 

 

01.02.2019                       

MPV ist von Leipzig nach Oranienbaum umgezogen

(www.euwid-holz.de)

 

 

4. KW

 

 

 

24.01.2019                       

Pelletproduktion ist 2018 auf Rekordniveau gestiegen

(www.euwid-holz.de)

 

 

22.01.2019

√Ėsterreich: Preise f√ľr Pellets ziehen weiter an

 

Hier geht's weiter>>

 

 

22.01.2019                       

Schweiz: Pelletpreise bleiben trotz Schnee und tieferen Temperaturen stabil ‚Äď sind deutlich g√ľnstiger als Heiz√∂l und Gas

(www.ee-news.ch)

 

 

3. KW

 

 

 

18.01.2019

Winterpreise f√ľr Pellets im Januar - 2018 gro√üer Preisabstand zu Fossilen

 

Wie im Winter √ľblich, ist der Preis f√ľr Holzpellets im Januar im Vergleich zum Vormonat gestiegen, und zwar um 1,7 Prozent. Das ist im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Plus von 5,5 Prozent. Laut Daten des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e. V. (DEPV) kosten die kleinen Presslinge bei 6 Tonnen (t) Abnahmemenge im Bundesschnitt 265,25 ‚ā¨/t.

Hier geht's weiter>>

 

 

1. KW

 

 

 

03.01.2019                       

Mit 1. J√§nner tritt in Nieder√∂sterreich das √Ėlheizungsverbot in Kraft

(www.ots.at)

 

 

03.01.2019                       

Wismar: Holzindustrie plant große Investitionen

(www.ndr.de)

 

 

51. KW

 

 

 

20.12.2018

Pellets zum Jahresende etwas teurer - Preisvorteil zu Heizöl lag 2018 bei 32 Prozent

 

Der Preis f√ľr Holzpellets ist im Dezember saisonbedingt gestiegen. Wie die Erhebung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e. V. (DEPV) zeigt, liegt der Bundespreis f√ľr 6 Tonnen (t) Abnahmemenge bei 260,81 ‚ā¨/t. Das ist im Vergleich zum Vormonat ein Anstieg von 2,5 Prozent und zum Vorjahresmonat von 6,2 Prozent.

Hier geht's weiter>>

 

 

17.12.2018

DEPV kritisiert Baden-W√ľrttembergs Vorgehen im Bundesrat - Antrag der Landesregierung konterkariert Bem√ľhungen um Klimaschutz¬†¬†¬†

 

Moderne Holz- und Pelletfeuerungen leisten einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz, wie das Umweltministerium Baden-W√ľrttemberg bei der Evaluation des Erneuerbaren-W√§rmegesetzes (EW√§rmeG) aktuell in einer Pressemitteilung feststellt. Das gleiche Ministerium reicht im Bundesrat einen am 14.12. zu behandelnden Antrag ein, der unrealistische Forderungen f√ľr die Ableitung der Abgase von modernen, emissionsarmen Holzfeuerungen stellt. Insbesondere w√§ren Bestandsgeb√§ude betroffen, wo durch √ľberhohe Schornsteine ein Heizungstausch unm√∂glich gemacht w√ľrde.

Hier geht's weiter>>

 

 

17.12.2018                       

Pellets Schweiz: Preisstabilität trotz deutlichem Anstieg von Heizöl

(www.pelletpreis.ch)

 

 

50. KW

 

 

 

13.12.2018                       

Pelletwerk in Wunsiedel startet Probebetrieb

(www.zfk.de)

 

 

10.12.2018                       

Brandschaden bei Y-Pellets am Standort Gars

(www.euwid-holz.de)

 

 

49. KW

 

 

 

04.12.2018                       

Pellets √ľberzeugen in Projekten durch Brennstoffpreis

(www.enbausa.de)

 

 

48. KW

 

 

 

28.11.2018

√Ėsterreich: Pellets im November teurer¬†¬†¬†

 

Hier geht's weiter>>

 

 

28.11.2018                       

Leibold stellt Insolvenzantrag f√ľr Eko Energy

(www.euwid-holz.de)

 

 

47. KW

 

 

 

19.11.2018

Pelletpreis im November h√∂her - Saisonal √ľblicher Preisanstieg¬†¬†

 

Pellets sind im November wie zur kalten Jahreszeit √ľblich noch einmal im Preis gestiegen. Laut Angaben des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e. V. (DEPV) ist verglichen mit dem Vormonat ein Anstieg von 1,8 Prozent zu verzeichnen.

Hier geht's weiter>>

 

 

45. KW

 

 

 

09.11.2018

Raiffeisen Bio-Brennstoffe GmbH bietet klimaneutrale Pellets an 

 

Die Raiffeisen Bio-Brennstoffe GmbH (RBB)Raiffeisen Bio-Brennstoffe GmbH (RBB), eine Beteiligungs-gesellschaft der AGRAVIS Raiffeisen AG, dehnt ihr Engagement im Klimaschutz weiter aus

Hier geht's weiter>>

 

 

44. KW

 

 

 

02.11.2018                       

Bei den Pionieren der ‚ÄěErneuerbaren‚Äú: Malu Dreyer besuchte Mann Naturenergie

(www.ak-kurier.de)

 

 

31.10.2018

Energiebedarf von Pelletheizungen korrekt berechnen

F√ľr Planer und Energieberater: neue Kennwerte nach DIN V 4701-10 und DIN V 18599

 

Der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) hat seine Listen mit Herstellerkennwerten von Pelletkesseln und wasserf√ľhrenden Pelletkamin√∂fen nach DIN V 4701-10 und DIN V 18599 aktualisiert

Hier geht's weiter>>

 

 

43. KW

 

 

 

24.10.2018                       

√Ėsterreich: Ungebremster Preisanstieg bei Heiz√∂l, Holzpellets weiterhin verl√§sslich g√ľnstig

(www.ots.at)

 

 

22.10.2018                       

Pelletproduktion liegt um 6,1 % √ľber Vorjahresquartal

(www.euwid-holz.de)

 

 

42. KW

 

 

 

18.10.2018

Holzpellets im Oktober teurer - Beginn der Heizsaison und hohe Nachfrage treiben Pelletpreis

 

Im Oktober ist der Pelletpreis in Deutschland gestiegen. Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e. V. (DEPV) berichtet, gibt es im Vergleich zum Vormonat ein Plus von 3,7 Prozent

Hier geht's weiter>>

 

 

17.10.2018                       

Schweiz: Energie und Zukunft des Holzes

(www.jungfrauzeitung.ch)

 

 

17.10.2018                       

Schweiz: Preise praktisch unver√§ndert ‚Äď Heiz√∂l 33 % teurer als Pellets

(www.ee-news.ch)

 

 

40. KW

 

 

 

05.10.2018

Raiffeisen Bio-Brennstoffe GmbH stärkt Position in Westfalen

 

Deutlich gestärkt hat die Raiffeisen Bio-Brennstoffe GmbHRaiffeisen Bio-Brennstoffe GmbH ihre Position auf dem Holzpelletmarkt in Westfalen. Denn zwei Akquisitionen wurden erfolgreich zum Abschluss gebracht.

Hier geht's weiter>>

 

 

05.10.2018                       

Vorarlberg:Holz √ľberholt als W√§rmelieferant Erd√∂l

(www.voralrberg.orf.at)

 

 

39. KW

 

 

 

28.09.2018                       

√Ėsterreich:H√∂chstpreise f√ľr fossile Brennstoffe, Holzpellets anhaltend g√ľnstig

(www.ots.at)

 

 

28.09.2018                       

Tirol: Holz hat √Ėl bei Wohnraumheizung √ľberholt

(www.tirol.orf.at)

 

 

26.09.2018                       

Energiegipfel ganz weit oben: Mit Pellets gegen den Klimawandel

(www.ww-kurier.de)

 

 

38. KW

 

 

 

18.09.2018

Pelletpreis steigt im September leicht - Saisonal √ľbliche Entwicklung zum Herbstbeginn

 

Im September ist der Preis f√ľr Holzpellets in Deutschland leicht gestiegen. Im Vergleich zum Vormonat kosten die kleinen Presslinge 1,4 Prozent mehr, berichtet der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e. V. (DEPV).

Hier geht's weiter>>

 

 

37. KW

 

 

 

27.08.2018                       

Pellets-Pionier Ortner: Von ‚Äě√∂ko‚Äú begeistert wie der Vater

(www.kurier.at)

 

 

35. KW

 

 

 

27.08.2018                       

Ermittlungsverfahren gegen Leibold stehen vor Abschluss

(www.euwid-holz.de)

 

 

34. KW

 

 

 

24.08.2018

√Ėsterreich:¬† Pelletpreise im August kaum ver√§ndert

Hier geht's weiter>>

 

 

24.08.2018                       

Wiederinbetriebnahme von Port Arthur verzögert sich

(www.euwid-holz.de)

 

 

22.08.2018

Pellets und Hackschnitzel gut f√ľr Hotelmarketing und Energiewende

 

Wie sehr Landschaft, Tourismus und Gastronomie mit dem Thema Holzenergie verwoben sein k√∂nnen, wurde bei einer Besichtigungsreise deutlich, die Dr. Patrick Rapp MdL, Sprecher f√ľr L√§ndlichen Raum, Forstpolitik und Tourismus auf Einladung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e.V. (DEPV) im August zu verschiedenen Hotelbetrieben im Hochschwarzwald f√ľhrte.

Hier geht's weiter>>

 

 

33. KW

 

 

 

17.08.2018                       

Peter Leibold leitet Pelletwerk von Eko Energy

(www.euwid-holz.de)

 

 

16.08.2018

Preis f√ľr Holzpellets im August stabil - Weiterhin g√ľnstiger Sommerpreis

 

Holzpellets sind weiterhin zu g√ľnstigen Sommerpreisen zu beziehen. Im Vergleich zu Juli ist der Pelletpreis im August konstant geblieben, wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e. V. (DEPV) berichtet. Der Durchschnittspreis f√ľr eine Tonne (t) Pellets bei Abnahme von 6 t betr√§gt 237,49 ‚ā¨, 0,5 Prozent mehr als im Vormonat.

Hier geht's weiter>>

 

 

32. KW

 

 

 

09.08.2018

50. Pelletwerk nach ENplus zertifiziert

Mit der HMS Holzindustrie Hagenow GmbH aus Mecklenburg-Vorpommern hat das Deutsche Pelletinstitut das 50. Pelletwerk ausgezeichnet, das ENplus-Qualität produziert.

Hier geht's weiter>>

 

 

07.08.2018                       

Enviva: Wertberichtigung von Derivaten dr√ľckt Marge

(www.euwid-holz.de)

 

 

07.08.2018

Holzpellets-Dampfer: Kohle zum Antrieb war vorgestern ‚Äď Pellets sind angesagt!

(www.ee-news.ch)

 

 

06.08.2018

Schweiz: Pelletpreise bleiben stabil ‚Äď Preisvorteil gegen√ľber Heiz√∂l √ľber 23 %

(www.ee-news.ch)

 

 

31. KW

 

 

 

31.07.2018

10 Prozent mehr Holzpellets in Deutschland produziert

 

Aufgrund seiner reichhaltigen Ausstattung mit Roh- und Resth√∂lzern ist Deutschland europaweit bei der Herstellung von Holzpellets f√ľhrend. Das belegt auch die Statistik der Pelletproduktion im ersten Halbjahr 2018, in dem bundesweit mit rd. 1,18 Mio. Tonnen (t) so viele Holzpellets wie noch nie in einem solchen Zeitraum hergestellt wurden.

Hier geht's weiter>>

 

 

30.07.2018

Brandschaden in MPV-Pelletwerk in Rothenburg/Sachsen

(www.euwid-holz.de)

 

 

30. KW

 

 

 

26.07.2018

Anträge auf MAP-Förderung sind noch keine eingebauten Anlagen

 

Die deutliche Zunahme der Anträge auf Förderung von Holzfeuerungen durch das Marktanreizprogramm (MAP) 2018 ist erst dann ein erfreuliches Signal, wenn sie sich in tatsächlichem Marktwachstum niederschlägt. Dies ist bislang nicht der Fall, wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e. V. (DEPV) verdeutlicht.

Hier geht's weiter>>

 

 

25.07.2018

(www.ostsee-zeitung.de)

 

 

24.07.2018

√Ėsterreich: Kosten f√ľr fossile Brennstoffe konstant hoch, Holzpellets anhaltend g√ľnstig

 

Wie die Preiserhebung von proPellets Austria zeigt, liegt der österreichische Durchschnittspreis von Holzpellets aktuell bei 233,87 EUR pro Tonne (t), bei einer Abnahme von 6 t. Pellets kosten im Juli 2018 somit um 0,5 Prozent mehr als im Vormonat.

Hier geht's weiter>>

 

 

24.07.2018

Hessen startet neues F√∂rderprogramm f√ľr Holz- und Pelletkessel

 

Seit dem 1. Juni 2018 ersetzt das Förderprogramm der energetischen und stofflichen Nutzung nachwachsender Rohstoffe die Förderung von Biomassefeuerungsanlagen in Hessen.

Hier geht's weiter>>

 

 

 

 
Impressum + Kontakt