Pellet-News

19.01.2018

 

EEX: Erstes Geschäft in Holzpellet-Futures

 

Die European Energy Exchange (EEX) hat am Montag, den 15. Januar, das erste Geschäft in Holzpellet-Futures registriert. Das Geschäft über 10 Kontrakte (entspricht 1.000 Tonnen) für die Lieferung im Februar 2018 wurde durch den Broker Tradition vermittelt und von Vattenfall Energy Trading und Total Gas & Power Ltd. abgeschlossen.

Die Holzpellet-Futures ergänzen das Produktportfolio der EEX an global gehandelten Energieprodukten und ermöglichen den Marktteilnehmern eine Preisabsicherung mit finanziell abgerechneten Futures. Das Produkt ist in US-Dollar notiert und steht auf der EEX-Plattform einer Vielzahl von Teilnehmern, bestehend aus Versorgungsunternehmen, Produzenten und Händlern zur Verfügung.

Steffen Köhler, Chief Operating Officer der EEX sagt: "Mit diesem Produkt ermöglicht die EEX ihren Kunden ihr Preisrisiko zu managen und liefert ein klares und transparentes Preissignal für diesen neuen Handelsmarkt. Wir freuen uns, dass die Broker uns bei der Einführung eines börslichen Marktes für Holzpellets unterstützen."

Christian Joore, Lead Trader bei Vattenfall Energy Trading, ergänzt: "Vattenfall setzt sich für eine Reduktion fossiler Brennstoffe ein und ist ein Befürworter der nachhaltigen Nutzung von Biomasse sowohl in unseren eigenen Betrieben als auch in den Brennstoffportfolios unserer Kunden. Wir begrüßen die Produktinitiative der EEX, da neue Finanzinstrumente wie die Holzpellet-Futures wertvolle Instrumente sind, um das Preis- und Kreditrisiko in diesem wachsenden Markt wirksam abzusichern."

David Jenkins, Director Biofuels bei Tradition, sagt: "Tradition engagiert sich seit jeher in Märkten für Umweltprodukte und ist stolz, diese Märkte zu gestalten und mitzuentwickeln. Wir wollen dazu beitragen, in den kommenden Jahren einen robusten und dynamischen Handelsmarkt für Biomasse zu schaffen."

Für die finanzielle Abrechnung nutzt die EEX den Argus Wood Pellets cif ARA index, veröffentlicht in "Argus Biomass Markets".

Die European Energy Exchange (EEX) ist die führende europäische Energiebörse. Sie entwickelt, betreibt und vernetzt sichere, liquide und transparente Märkte für Energie und energienahe Produkte. Als Teil der EEX Group, einer auf internationale Commodity-Märkte spezialisierten Unternehmensgruppe, bietet die EEX Kontrakte auf Strom, Emissionsberechtigungen und Kohle sowie Fracht- und Agrarprodukte an. Die EEX gehört zur Gruppe Deutsche Börse.

 

Quelle: EEX