Warum O.M.R.?

O.M.R. Imagebroschüre
O.M.R. Imagebroschüre

Die Informationsdienstleistungen des O.M.R. Oil Market Report sind für viele im Mineralölmarkt tätige nationale und internationale Unternehmen und Organisationen zu einer unverzichtbaren Arbeitsgrundlage und Entscheidungshilfe geworden. Dies gilt auch für andere mit dem Mineralöl in Beziehung stehende Wirtschaftsbereiche.

Diese Marktteilnehmer vertrauen dem O.M.R. OIL MARKET REPORT und speziell seiner Kompetenz und Zuverlässigkeit bei der Recherche und Erstellung repräsentativer Großhandelspreisnotierungen für Deutschland sowie auch für Österreich und die Schweiz. Darüber hinaus schätzen sie auch den Nutzen der umfassenden und übersichtlichen Bereitstellung aktueller und relevanter Informationen/Kommentare rund um Mineralöl und Erneuerbare - ob für die Analyse oder für die Entscheidung.

Zu den Abonnenten des O.M.R. OIL MARKET REPORT zählen Nutzer aus folgenden Bereichen:

  • Raffinerie- und Mineralölvertriebsgesellschaften
  • Unabhängige Mineralölhandelsgesellschaften
  • Vertragshändler und Kommissionäre
  • Unabhängige Brenn- und Kraftstoffhändler
  • Behörden des Bundes* und der Länder
  • Kommunale Unternehmen, Bahn, Post und Telekom
  • Unternehmen der Erdgaswirtschaft
  • Industrieunternehmen, insbes. Petrochemie u. Automobilbranche
  • Unternehmen der Agrarrohstoffbereiche
  • Reedereien und Speditionen
  • Börsen, Banken und Consultants
  • Verbände*, Organisationen und Institute
  • Medien und Informationsdienste

* Hinweis: Im Rahmen des Erdölbevorratungsgesetzes (ErdölBevG) dienen die Preisnotierungen des O.M.R. OIL MARKET REPORT im Krisenfall und bei anderen Versorgungsstörungen zur Festlegung der Produktpreise der Freigabemengen. Einzelheiten dazu sind geregelt in der Richtlinie für die Feststellung von Preisen im Freigabefall (§ 30 Abs. 3 ErdölBevG).

 

Das Vertrauen dieser O.M.R.-Partner ist das Ergebnis einer verantwortungsvollen Ölmarktberichterstattung, die die Realität widerspiegelt.
Kompetenz, gewissenhafte Recherchen, Objektivität und Unabhängigkeit sichern die Qualität unserer Daten und Informationen.

Dafür steht das O-M.R.-Team

 

Experten für das Inland beobachten ständig den Markt und ermitteln auf der Grundlage von Befragungen und Meldungen marktaktiver Gesprächspartner aktuelle Preise nach Regionen und Produkten. Die daraus nach fixierten Richtlinien festgelegten repräsentativen Preisnotierungen werden vielfältig genutzt und u.a. als anerkannte Grundlage für Preisvereinbarungen zwischen Handelspartnern herangezogen.

Kenner des internationalen Ölhandels geben Hintergründe und Informationen zum Rotterdamer Markt. Neben den hier wichtigen Produktpreisen sind auch die Rhein-Frachtnotierungen von Bedeutung.

Börsenfachleute analysieren unter Berücksichtigung fundamentaler Marktfaktoren sowie mit Hilfe charttechnischer Methoden den Kursverlauf an den wichtigen Ölbörsenplätzen in New York (NYMEX) sowie London (IPE) und geben Prognosen über die weitere Kursentwicklung.

IT-Spezialisten sichern den reibungslosen informationstechnologischen Ablauf und stehen auch als Gesprächspartner für Fragen und Problemlösungen in diesem Bereich zur Verfügung.

Der O.M.R. nutzt die neuesten Computer-Techniken zur Verarbeitung der Datenmengen und verwendet hierfür  modernste Kommunikationswege, um seine Informationen schnell und sicher zu liefern und flexibel auf alle Anfragen zu reagieren. Dabei legt er besonderen Wert auf auf die reibungslose Bereitstellung seiner Dienste für seine Kunden.

Dieses wird unter anderem durch eine mehrfach redundante Anbindung ans Internet (mehrere Leitungen unterschiedlicher Anbieter, sowie eine Funkverbindung ) gewährleistet. Hinzu kommt die redundante Auslegung unserer Internet-Server, welche über www.omr.de erreichbar sind. Daneben ist aber auch unsere interne Serverstruktur redundant ausgelegt und eine unabhängige Stromversorgung gewährleistet bei Stromausfall eine Überbrückung von 1 Stunde.

Die Informationen werden in unterschiedlichen Präsentationsformen bedarfsgerecht und zeitnah dargestellt:

Auswahl und Schwerpunkte der Inhalte sind dabei den Möglichkeiten der verschiedenen Informationstechnologien angepaßt.